Eine Rezension in 10 Sätzen: Die Drei Fragezeichen und der Superpapagei


Inhalt:

Die drei Fragezeichen sollen einen entflogenen Papagei finden und geraten dabei in ihren ersten großen Hörspielfall, denn hinter dem mysteriösen Verschwinden des Papageis steckt ein großes Rätsel. Auch ihr krimineller Erzfeind, der Kunstdieb Victor Hugenay ist in dem ersten Hörspiel der langlebigen Drei-Fragezeichen-Reihe mit von der Partie.

Kritik:

Die erste Folge der drei Fragezeichen wird gerne als Klassikerfolge bezeichnet. Jedoch hat die Urfolge eine ganze Menge storytechnischer Lücken, die erst in der 2004 erschienenen Neufassung „Die Drei Fragezeichen und der Super-Papagei 2004″ geklärt werden. Dafür mussten leider die charakteristischen Stimmen einiger Sprecher weichen und auch die drei Fragezeichen klingen – selbstverständlich – deutlich älter als im Original.

Ansonsten ist die Folge wirklich ein Klassiker. Denn neben vielen detektivischen Rätseln, an denen auch der Zuhörer teilnehmen kann, bietete die Folge auch eine Menge Action und eine durchaus gruselige Atmosphäre. Ebenfalls gut gelugen ist die Frage, wer denn nun der eigentliche Bösewicht dieser Folge ist.

Daher: 9/10 Punkten für beide Varianten.

Advertisements

2 Kommentare zu “Eine Rezension in 10 Sätzen: Die Drei Fragezeichen und der Superpapagei

  1. […] und nicht minder ein Klassiker wie die erste. Zwar gibt es weniger direkte Rätsel, wie in “… und der Superpapagei“, dennoch hat der Zuhöhrer die Möglichkeit, vor oder gemeinsam mit den Detektiven ans Ziel […]

  2. […] Dann ist da auch noch ein wunderbares Rätsel, deutlich schwieriger als jenes aus “… und der Superpapagei“, von dem ich zugeben muss, dass ich heute noch regelmäßig an einigen Stellen über die […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s