Eine Rezension in 10 Sätzen – Die drei Fragezeichen und das Bergmonster


Inhalt:

Patrick und Kenneth, die irischen Gehilfen von Titus Jonas, möchten ihre Cousine Kathleen besuchen, die eine kleine Pension betreibt; Justus, Bob und Peter begleiten sie. Doch irgendetwas stimmt nicht im lauschigen Pensionsalltag: ein durchsuchtes Zimmer, zwei merkwürdige, sich dauernd streitende Gäste, und Cousine Kathleen, die sich eigenartig benimmt, sind eindeutige Indizen dafür, dass etwas nicht stimmt. Dann finden die drei Fragezeichen hinter der Pension auch noch einen übergroßen Fußabdruck – ein neues Abenteuer beginnt.

Kritik:

Nachdem ich schon an der letzten Folge wenig Gutes finden konnte, wird es hier nicht besser. Die Folge „… und das Bergmonster“ ist unter den ersten 20 mit Sicherheit die schwächste. Das liegt nicht an den Sprechern, die sind durchweg gut ausgesucht, insbesondere Lutz Mackensy als Kenneth ist ein wirkliches Highlight, auch weil seine sehr bekannte Stimme bei den drei Fragezeichen sehr selten zu hören ist. Die Geschichte ist das Problem: Schon zu Beginn stellt der Hörer fest, dass etwas mit der Cousine von Kenneth und Patrick nicht stimmen kann, vor allem, weil sie vorgibt, mit ihren Cousins nicht gälisch reden zu wollen, weil ihr Mann sie ja sonst nicht versteht – ein merkwürdiges Argument, vor allem, da er nicht immer zugegen ist. Auch startet das Hörspiel sehr, sehr seicht und wenig fokussiert, das ändert sich leider auch bis zum Schluss nicht. Die Folge macht rückblickend wenig her, die Lösung präsentiert sich unglaubwürdig. Schade eigentlich für die gute Sprecherleistung.

Insgesamt: 4/10 Punkten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s