Eine Rezension in 10 Sätzen – Die drei Fragezeichen und die silberne Spinne


Inhalt

Der junge Lars Holmquist soll die Firma seines Vaters übernehmen, doch üble Machschaften eines windigen Geschäftsführers drohen diese Übernahme zu verhindern. Die drei Fragezeichen sollen helfen und geraten selbst in einen undurchsichtigen Studel aus Intrigen, Verfolgungen und einer Spinne, die gar keine Spinne ist.

Kritik

Ich habe das Hörspiel ziemlich oft gehört – aber weniger wegen der packenden Geschichte als vielmehr, weil man es immer hören kann, egal ob man dabei etwas geistig Angstrengendes tun muss oder lediglich den Hausputz erledigt. Denn wenn man mit offenen Ohren zuhört, fallen einem sofort die Schwachstellen dieser Geschichte auf, von der fehlenden passenden Atmosphäre ganz zu schweigen.

Man merkt dem Hörspiel an, dass es ursprünglich anders konzipiert war: Statt um eine Firmenübernahme im amerikanischen Texas geht es im Original um die Thronfolge in einem kleinen, fiktiven europäischen Staat. Dieses Wissen erklärt einige Fehler des Hörspiels: das Polizei- und Justizsystem in Magnusstadt, das doch ziemlich weit weg vom amerikanischen System zu sein scheint und das ohnehin merkwürdige Setting einer Firma, die ein ganzes Dorf zum Spaß zu betreiben scheint.

Man könnte diese Dinge in Anbetracht der Tatsache, dass man um das Original weiß, leicht überhören, allerdings sorgt es nicht für eine bessere Atmosphäre im Hörspiel selbst: ein Beispiel dafür ist die Hintergrundmusik, die – mal etwas abseits meiner gewöhnlichen Wege – im TKKG-Hörspiel Bombe an Bord als Untermalung für ein Segelabenteuer dient und hier ein schwedisches Dorf illustrieren soll. Bei IKEA hat man mehr Schwedengefühl… Das größte Manko liegt allerdings meines Erachtens beim Plan der Antagonisten: in einem Staat hätte eine Übernahme mit Methoden, wie sie Stephan Forsberg nutzt, wohl noch funktioniert, mit Sicherheit aber nicht in den USA.

Insgesamt daher leider nur:

2/10 Punkten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s